Beiträge von Celine Brandelik

Insgesamt 46 Türme stehen heute in Rothenburgs Altstadt, die meisten entlang der Stadtmauer oder an einem der sechs Haupttore. Die vier Kilometer lange Route, die mit Informationstafeln bestückt und rund um die Uhr begehbar ist, nimmt die Menschen mit auf eine Reise in die Geschichte der Wehranlagen im Mittelalter.

Menschen

„Online-Formate waren kein Ersatz“ – Dramaturg Michael Hanisch im Interview

Michael Hanisch ist seit der Spielzeit 2020/21 Dramaturg am Theater Ansbach. Dabei hat er die wohl kritischste Zeit miterlebt, die die Kulturbranche jemals durchmachen musste. In diesem Interview spricht er mit Frankensein über die Schwierigkeiten, die die Corona-Krise für ihn und seine Arbeit bereithielt, die Aufgaben eines Dramaturgs und wieso er Parallelen zwischen seinem Beruf und einer scharfsinnigen Parodie über das Ende der Welt sieht.

Franken Entdecken

Landkreis Ansbach – vom Feld auf den Teller

Die Staatliche Fachakademie für Landwirtschaft in Triesdorf bildet in der Fachrichtung Ernährungs- und Versorgungsmanagement Fach- und Führungskräfte aus. Wir vom Team FrankenSein haben den Studierenden der Fachakademie mit unserer Videokamera über die Schulter geschaut: Herbstleckereien, traditionelle Produkte neu kreiert, Tipps zu Verarbeitung von Kürbis, Rote Beete & Co.

Franken Entdecken

Entdeckungen aus Franken: die Röntgenstrahlung

1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen die nach ihm benannten Röntgenstrahlen in Würzburg. Im Röntgenkuratorium Würzburg haben wir uns die Ursprünge der Röntgenstrahlung und ihres Entdeckers angeschaut und uns auf die Suche begeben, wo in Franken heute noch Spuren von ihm zu finden sind.

Natur

Bronzezeitliche Grabhügel auf der Waizenhofener Espan

Auf der Waizenhofener Espan befindet sich eines der größten Grabhügelfelder der mittleren Bronzezeit in Mittelfranken. Noch heute sind auf dem Geländesporn „Hinterer Berg“ die Reste von Wall- und Siedlungsanlagen unterschiedlicher Zeitepochen sowie mehr als 35 Grabhügel aus der Bronze- und Hallstattzeit zu
besichtigen.

Franken Entdecken

Foodsharing: Lebensmittel retten, statt wegwerfen

12 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland jährlich verschwendet. Um diese Masse zu reduzieren, wurde 2012 die Internetplattform „Foodsharing“ gegründet. Dort können Privatpersonen Lebensmittel teilen und abholen, die sonst entsorgt würden. Inzwischen hat sich der Begriff international etabliert. 

Franken EntdeckenNatur

Triesdorfer Baumpfad

Wisst ihr eigentlich, was euer Baumkreiszeichen ist? FrankenSein hat sich auf die Suche gemacht und ist dabei in Triesdorf gelandet. Dort gibt es einen wunderschönen Baumpfad.