Der bayerische Innenminister auf Hochschulbesuch ­- FrankenSein präsentiert sich

Ansbach, 04.05.2022 Hoher Besuch an der Hochschule Ansbach und wir als FrankenSein waren mit vertreten. Auf Einladung der Hochschule kamen der bayerische Innenminister Joachim Herrmann mit weiteren CSU-Abgeordneten (u. a. den Landtagsabgeordneten Karl Freller, Hans Herold, Andreas Schalk und dem Oberbürgermeister der Stadt Ansbach Thomas Deffner) für eine spannende Vortragsreihe auf den Campus. Themen wie die Vorstellung der Gründungskultur an der Hochschule, des neuen Ansbacher KI-Transferzentrum AN-KIT oder digitaler Innovationen schafften die Grundlage für einen regen Austausch unter den anwesenden Politikern, Professoren und Studierenden. Einer der wichtigsten Punkte und Anlass der Veranstaltung war die Vorstellung des geplanten neuen Campus der Fakultät Medien. Da der Mediencampus unserer Hochschule mehr Platz braucht, soll er an einen neuen Standort ziehen. Dafür sucht die Hochschule Ansbach nach geeigneten Gewerbeflächen in der Stadt, die ausreichend Möglichkeiten für neue Fernseh-, Ton- und Fotostudios sowie 3D- und IT-Labore bieten können. Gerade für uns als Redaktion von FrankenSein ist es wichtig, dass wir in Zukunft weiterhin unter professionellen Bedingungen und sehr guter technischer Ausstattung Beiträge für Euch produzieren können.

Lydia Binkenstein

, ,

Ähnliche Beiträge

Menü