AllmächdFrankiert

Frankiert! Folge 8 – Der Gaggerlerschälfenstrudel

Wir haben ihn schon lange nicht mehr bei uns gesehen – unseren Quotensachsen. Hat er etwa das Schäuferle aus der letzten Folge nicht vertragen? Nein, Lukas geht es gut und bei Oma Hedwig hat er sich so wohlgefühlt, dass er sich wieder bei ihr eingeladen hat. Diesmal will er lernen, einen echt fränkischen Apfelstrudel zu backen.

Trachtenkultur in Franken – zwischen Tradition und Moderne
Kultur

Fränkische Tracht – zwischen Tradition und Moderne

Ob Bergkirchweih, Annafest oder Mooswiese – im Sommer findet sich oft die Gelegenheit, Dirndl oder Lederhose aus dem Schrank zu holen. Besonders bei jungen Franken ist die Tracht zurzeit populär. Dabei ist vielen der Unterschied zwischen der fränkischen und bayerischen Tracht gar nicht bewusst.

Lukas hat ordentlich Hunger und hat sich Schäuferla gekocht
AllmächdFrankiert

Frankiert! Folge 7 – Der König der Fränkischen Küche

Kulinarische Spezialitäten tragen maßgeblich zur Identifikation einer Region bei. Ob im Schwabenländle die Spätzle, im Norden der Fisch oder in Berlin die Currywurst. Auch die Franken haben ihre ganz persönlichen Vorlieben beim Essen. Lukas wagt sich nun an den „König der fränkischen Küche“ – dem Schäuferle. Ob er diesem wohl würdig ist…?

Der Sachse Lukas beim Maiwandern.
AllmächdFrankiert

Frankiert! Folge 6 – Das Maiwandern

Der 1. Mai – ein traditionsreicher Feiertag in ganz Deutschland. In Franken ist besonders das Maiwandern bekannt. Ausgestattet mit Bollerwagen, Tracht und Bier macht sich Lukas auf den Weg, um diese Tradition hautnah mitzuerleben.

Nennslingen Weihnachten
Franken EntdeckenKultur

Begegnung unter dem Weihnachtsbaum: Gelebte Tradition in Nennslingen

Jedes Jahr findet im fränkischen Markt Nennslingen am dritten Adventssonntag der kleine Weihnachtsmarkt „die Begegnung unter dem Weihnachtsbaum“ statt. Der Nennslinger Bürgermeister Günter Obermeyer erklärt im Interview, warum sich für die kleine Gemeinde Jahr für Jahr der große Aufwand lohnt – finanzielle Aspekt spielen dabei nur eine untergeordnete Rolle.

Spielmannszug Feuchtwangen
Kultur

Traditionell musizieren – der Spielmannszug Feuchtwangen

Traditionelle Instrumente und elegante Gewänder, so marschiert der Spielmanns- und Fanfarenzug „Markgräfliche Jäger“ Feuchtwangen 1967 e.V. auf. 2017 feiern sie ihr 50-jähriges Jubiläum – Grund genug, den Verein einmal näher unter die Lupe zu nehmen.

Menü