Zwei Wanderinnen auf dem Weg zu den Sieben Quellen.
Natur

Die Sieben Quellen – Wandern auf dem Quellenweg

Der Wanderweg vom Schloss Spielberg zu den Sieben Quellen enthält Entspannung und Natur pur. Der Weg ist nicht nur etwas für Fans des Wandern, auch kulturell hat er einiges zu bieten. Wir nehmen auch mit auf den Quellenweg.

Der Ausblick über den Hesselberg, mit all seiner Flora und Fauna.
Natur

Die Flora und Fauna des Hesselbergs

Der Hesselberg hat sowohl geologisch als auch botanisch viel zu bieten. Mehrere ausgewiesene Wanderpfade führen entlang jahrhundertealter Gesteinsschichten und seltener Pflanzenarten. Hier gibt es rund um Flora und Fauna einiges zu entdecken.

Franken EntdeckenNatur

Wandern auf dem Feuchtlachweg

Lust auf einen Spaziergang rund um das schöne Ansbach? Die Karte „Ansbach Erwandern“, erhältlich im Amt für Tourismus, bietet neun verschiedene Rundwanderwege in den Schwierigkeitsstufen leicht, mittel und schwer. Der Feuchtlachweg gehört zu den einfachen Strecken und führt durch den Lieblingswald der Ansbacher – den Feuchtlachwald.

Franken EntdeckenNatur

Der Europäische Wasserscheideweg: Wanderschatz für alle Sinne

Wer im Frühjahr, Sommer oder Herbst gerne seine Wanderschuhe schnürt, der findet auch in Franken unzählige Wege durch die Natur. Einer davon führt auf 97 Kilometern Länge von Ansbach nach Schnelldorf: Der Europäische Wasserscheideweg hat neben seiner beeindruckenden Landschaft mit vielen Aussichts-Hotspots auch eine bewegende Geschichte zu bieten.

Die Badeseen in Franken sind beliebt.
MenschenKultur

Tourismus in Franken

Statt in die Ferne ans Meer, reisen immer mehr Menschen an die heimischen Seen. Denn auch hier gibt es Ruhe, Spaß und Entspannung aber auch Action – Und das direkt vor der eigenen Haustüre. Im Studio begrüßen wir die Geschäftsführerin von „Romantisches Franken“ Regina Bremm.

Der Sachse Lukas beim Maiwandern.
AllmächdFrankiert

Frankiert! Folge 6 – Das Maiwandern

Der 1. Mai – ein traditionsreicher Feiertag in ganz Deutschland. In Franken ist besonders das Maiwandern bekannt. Ausgestattet mit Bollerwagen, Tracht und Bier macht sich Lukas auf den Weg, um diese Tradition hautnah mitzuerleben.

Menü