Tag der Franken in Ansbach
Kultur

Tag der Franken in Ansbach: Von Festtagsschmaus bis Einheitsbrei

Die Stadt Ansbach ist in diesem Jahr Austragungsort für den traditionellen „Tag der Franken“. Zum Motto „Essen in Franken. Festtagsschmaus und Einheitsbrei“ können Besucher am 1. Juli die regionale Küche in all ihren Facetten erleben. Außerdem gibt es ein vielfältiges Programm mit Musik, Kultur und Aktionen für Kinder und Jugendliche.

Frankiert_Outtakes_Beitragsbild
AllmächdFrankiert

Frankiert! Zeit für a weng Gaudi

Lukas hat in den letzten Monaten seine neue Wahlheimat Franken kennen und diese mitunter auch lieben gelernt. Seien es kulinarische Köstlichkeiten, besondere Orte oder einfach nur die Franken: viel hat er erlebt und wir hatten definitiv immer sehr viel Spaß bei den Dreharbeiten. Und daran wollen wir Euch natürlich auch teilhaben lassen: Die Outtakes unserer Kultserie „Frankiert.“

FrankiertAllmächd

Frankiert! Folge 5 – Die fränkische Sprache

Lukas ist nun seit drei Monaten in Franken und fühlt sich immer wohler. Nur der Dialekt bereitet ihm noch große Probleme: Trotz seines fränkisch-deutschen Wörterbuches gibt es zwischen den Einheimischen und ihm weiterhin Verständigungsprobleme. Daher macht er sich auf den Weg, Passanten nach fränkischen Begriffen zu fragen, um sich die Sprache dadurch besser anzueignen.

Tänzer beim Proben für die Ansbacher Rokoko-Festspiele
KulturSport

Probe der Tanzgruppe zu den Rokoko-Festspielen in Ansbach

Jedes Jahr versetzen die Tänzer des Heimatvereins Ansbach die Zuschauer der Rokoko-Festspiele zurück ins achtzehnte Jahrhundert. Damit beim Auftritt alles rund läuft, trainiert die Gruppe das ganze Jahr über. Wir haben den Tanzbegeisterten während einer Probe über die Schulter geschaut.