Wissen

13 Führerscheine – 13 Schicksale

13 Führerscheine von jüdischen Bürgern wurden im Jahr 1938 im oberfränkischen Lichtenfels eingezogen. 13 Führerscheine tauchen im Jahr 2017 unerwartet wieder auf. Wer waren diese Menschen? Wie viele von ihnen konnten dem Nationalsozialismus entkommen? Lichtenfelser Schüler haben Antworten gesucht – und gefunden.

Die Kunst des Flechtens erleben – auf dem Flecht-Kultur-Festival in Lichtenfels
Kultur

Die Kunst des Flechtens erleben – auf dem Flecht-Kultur-Festival in Lichtenfels

Einmal jährlich, am dritten Septemberwochenende, reisen bis zu 100.000 Besucher und Flechter aus ganz Deutschland und der Welt in die deutsche Korbstadt Lichtenfels nach Oberfranken, die bis in das 20. Jahrhundert das Handelszentrum für Korbwaren war. An diesem Wochenende findet der Lichtenfelser Korbmarkt statt – seit 2013 auch als das „Flecht-Kultur-Festival“ bekannt.

Menü