Beiträge von Krissi Pilny

Ansbach zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Der Hofastronom Simon Marius beobachtet den nächtlichen Himmel mit dem Fernrohr. Was er entdeckt, wirft nicht nur sein eigenes Weltbild über den Haufen. In der zweiten Folge unseres FrankenSein-Podcasts gehen wir seiner Geschichte auf den Grund.

Kultur

Simon Marius und die Monde des Jupiters

Ansbach zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Der Hofastronom Simon Marius beobachtet den nächtlichen Himmel mit dem Fernrohr. Was er entdeckt, wirft nicht nur sein eigenes Weltbild über den Haufen. In der zweiten Folge unseres FrankenSein-Podcasts gehen wir seiner Geschichte auf den Grund.

Ein Bild von Walter Grimm mit seinen Arabern Zarazan und Azur
Natur

Für Sinne und Seele: Ein Ausritt durch das Anlautertal

Wenn der Tau noch die Wiesen benetzt und die Sonne langsam aufgeht, ist seine Zeit: Walter Grimm schwingt sich in den Sattel. Ein Ausritt mit dem Nennslinger zeigt, warum die Momente mit seinen Arabern so wertvoll für ihn sind.

Porträt Marlene Eschenbeck
Menschen

Heimatgefühl: Nürnberg

Die Wahlnürnbergerin Marlene Eschenbeck erzählt im Interview, welche
Gemeinsamkeiten Nürnberg und das 300-Seelen-Dorf, in dem sie geboren wurde, haben.

Ein Mann beim Highlining
Sport

Hoch und hinaus: Highlining am Steinbruch

Schwindelerregende Höhe, kein fester Halt über dem Abgrund, ein Balanceakt durch die Luft. Was macht Highlining so besonders und was gilt es zu beachten? Wir haben eine Gruppe mutiger Highline-Fans zu einem Steinbruch in Franken begleitet.

Menü